Kindergarten "Schräg im Gewölbe"

die wiener kinderfreunde betreiben seit vielen jahrzehnten in einem nebentrakt des schlosses schönbrunn ein kindertagesheim. dieses soll ein paar meter weiter in die ehemalige hofküche übersiedeln.
um die klassische strenge der historischen räumlichkeiten etwas zu brechen, wurde die hauptachse leicht verdreht zum orthogonalen raster angeordnet. durch die zusätzliche „verschachtelung“ der räume in der zweiten ebene wird der bruch noch verstärkt. da die parapete der bestehenden fenster bei 1,75m liegen und somit von der hauptebene ein direkter ausblick ins freie unmöglich ist, wird vorgeschlagen in die parapete kleine fixverglaste fenster einzubauen.es gibt einen zentralen gemeinschaftsraum, drei gruppenräume mit verschiedenen galerien, eine garderobe, ein büro, eine aufwärmküche und die erforderlichen nebenräume.
Wir durften für die Kinderfreunde sämtliche Möblierungen und Bautischlerarbeiten durchführen!
Wir danken den Architektenteam für ihr Vertrauen und wünschen den Kindern viel Freude im neuem Umfeld!
Quelle AAP architekten Wien
Zurück zu Home
















 
 
   
   
         
   
 
           
    Faschinggasse 3 | A-2070 Retz | t: 02942 2372 | e: tischlerei(at)stromer.at  
Meine Etiketten