Apetlon ist eine Reise wert!

Das nördliche Burgenland ist flach - sehr flach. Wenn sich einmal ein Hügel in die Landschaft verirrt, so wirkt es erfrischend, abwechselnd - es fühlt sich gut an. Diese Berge aber Weinberge zu nennen wäre frech. Auf den Weg nach Apetlon durchfährt man Flächen von Weingärten meist einseitig der Straße gelegen und auf der anderen Seite die Ausläufer der Schilfflächen und Wiesen des Neusiedlersees. Im südlichsten Teil des Seewinkels, an der Grenze zum Nationalpark Neusiedlersee - Seewinkel, liegt das Weingut Opitz Michael. Der jungen Winzergarde angehörend - produziert er hier im Familiebetrieb für das Gebiet charakteristische Rot- und Weissweine. Seit kurzem ist das Weingut einer Attraktion reicher. Jetzt können die hervorragenden Weine im eigenen Verkaufsraum verkostet werden. Im schlichten modernen Design entfalten die facettenreichen Weine, unterstützt von moderner Architektur, noch viel mehr ihre Aromen und Strukturen. Man trinkt nicht nur mit dem Gaumen auch das Auge und Ambiente trägt zur gelungenen Verkostung bei.
Mit dem neuem Verkostungraum bietet Michael Opitz das nötige Umfeld um seine Weine gut vermarkten zu können!
Wir wünschen alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg mit seinen Weinen! 
Zurück zu Home








 
 
   
   
         
   
 
           
    Faschinggasse 3 | A-2070 Retz | t: 02942 2372 | e: tischlerei(at)stromer.at  
Meine Etiketten